SRS Rettungsschule   NHK für Führerausweisbewerbende

 

 

Allgemeines:

Die Modulausbildung "Nothilfe für Führerausweisbewerbende" erfolgt gemäss der Richtlinie des Bundesamt für Strassen (ASTRA)
sowie den Kursnormen ResQ mit dem genehmigten Ausbildungsprogramm der SRS Schweizerischen Rettungsschule.
Ausser bei definitiver Kursabsage durch den Veranstalter,erfolgt keine Rückerstattung des Kursgeldes.
Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an das Zentralsekretariat.

Kursziel:

Der Kursteilnehmer/die Kursteilnehmerin kennt/kann nach erfolgtem Kursabschluss:

- erfolgreiche Alarmierung
- Durchführung der lebensrettenden Sofortmassnahmen, inkl. CPR-Einführung
- korrektes Verhalten bei Verkehrsunfall

Top

Zielpublikum:

- Fahrschüler/Innen, Absolvent/Innen des B-Schein (Hochsee), weitere interessierte Personen

Top

Vorkenntnisse:

- sofern Kurs nicht in anderer Sprache ausgeschrieben--> deutsche Sprache
- ansonsten keine Vorkenntnisse nötig

Top

Modulinhalt:

Dieser Modulinhalt richtet sich nach Art. 10 der Verkehrszulassungsverordnung vom 27.10.1976 und den von der SMEDREC genehmigten und dem ASTRA anerkannten Kursnormen „Nothilfekurs für Führerausweisbewerbende“ von ResQ.

Das Modul vermittelt insbesondere Instruktionen über die Sicherung der Unfallstelle (inklusive Autobahn) und die Alarmierung der Rettungskräfte, Kenntnisse über die Massnahmen, die bei einer verletzten Person bis zum Einsatz ärztlicher Hilfe zur Erhaltung der lebenswichtigen Körperfunktionen getroffen werden müssen und Kenntnisse über die richtige Lagerung der verletzten Person, die Beatmung bei Atemstillstand, die Vorkehrung bei schweren Blutungen und die Grundlagen in Thoraxkompression (Herzmassage).

Das SRS-Modul wurde durch ResQ am 04.12.06 zertifiziert und entspricht somit zu 100% den Kursnormen.
Übrigens müssen ab dem 01.01.07 alle ausbildenden Organisationen, sofern sie einen ASTRA anerkannten Ausweis abgeben wollen,
den ResQ Kursnormen entsprechen.

Der abgegebene SRS-Modulausweis entspricht den Weisungen ASTRA vom 23.03.05
(Neu: Nothilfeausweis für Führerscheinbewerbende gemäss Art 10 VZV, im Kreditkartenformat NAK)

Top

Testierung:

- NAK (Nothilfe-Ausweis im Kreditkartenformat, ASTRA anerkannt)

Top

Kursdauer:

3-5 Halbtage / (5 Lektionen in 10 Stunden )

Top

Kursdaten:

laufend öffentliche Kurse, siehe www.nothilfekurs.info

Für Firmen und Gruppen ab 6 Personen nach Vereinbarung.

Kursdaten / Anmeldung hier klicken

Teilnehmerzahl:

mindestens 6 Personen, in öffentlichen Kursen gemäss Reglement maximal 12 Personen

Top

Kursleitung:

zertifizierte Ausbilderin/ zertifizierter Ausbilder für Nothilfekurse für Führerausweiserwerbende

Top

Kosten:

CHF 100.- - 185.- je nach Veranstaltungsort / pro Teilnehmer

Top

Auskunft / Anmeldung:

SRS Schweizerische Rettungsschule
Zentral-Sekretariat, Postfach, 4002 Basel
Tel.:  061 603 33 03
Fax:  061 603 33 02
Mail: ausbildung@nothilfe.org  

Bitte senden sie mir Infos: 

Anrede: Geb.Datum:
Name: Vorname:
Strasse / Nr.: PLZ/Ort:
Tel. tagsüber: Email:
Handy: Fax:
Frage / Bemerkung:



Selbstverständlich steht Ihnen unser Zentralsekretariat bei Fragen gerne zur Verfügung.