SRS Rettungsdienst * Repatriierung *

SRS Rettungsdienst  *  Event-Sanitaet   *  Ambulanzdienst   *  Notarztdienst   *  Verlegungstransport   *  Repatriieerung   *  Aktuelles   *  Hauptseite SRS Online


Planbare Auslandrückholungen für verunfalte oder erkrakte Personen . . . .   

Rückholungseinsätze können verschiedene Gründe aufweisen. In den meisten Fällen entscheidet eine Versicherung bzw. deren Arzt ob ein Patient oder eine Patientin repatriiert wird. In den meisten Fällen ist ein medizinischer Grund notwendig, welcher einen besseren Behandlungs- und Heilungsverlauf in der Schweiz zu erwarten lässt. Manchmal entscheidet sich ein Kunde auch aufgrund seiner finanziellen Lage einen Rücktransport zu bestellen obwohl keine Versicherung die Kosten übernimmt. 

Eine entsprechende Absprache zwischen unserem Notarzt sowie dem "Arzt vor Ort" und dem "Zielarzt" ermittelt eine optimale Rückholung mit genauer Planung und effizientem Ressourceneinsatz. Selbstverständlich stehen wir auch Privatpersonen für Heimverlegungen oder Rückholungen zur Verfügung. Transportiert wird in Abhängigkeit von der Verletzung / Erkrankung des Patienten in Ambulanzfahrzeugen und / oder Linien- / Charterflugzeugen (Economy, Businessclass, Stretcher), / speziellen Ambulanzflugzeugen, je nach medizinischem Zustand.

Anfragen für Repatriierungen erreichen uns 24 Stunden per Telefax unter +41 61 6033302.

Um für alle Fälle sicher zu sein, sprechen Sie mit uns über allfällige Zusatzangebote.

   
SRS Rettungsdienst * Unterwegs für Ihre Sicherheit * Tel. 0800 777668

home